Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Smoker – Grillen und Räuchern im American Style

Smoker Das Grillen gehört nicht nur bei uns Deutschen zu den absoluten Lieblingshobbys. Darüber umfasst es längst nicht mehr nur das gewöhnliche Braten von Würstchen, Steaks und Co. Vielmehr werden Grill-Liebhaber von Jahr zu Jahr experimentierfreudiger und das Grillgut sowie dessen Herstellung abwechslungsreicher und aufwändiger. Eine immer populärer werdende Alternative zum klassischen Grillen ist das Smoken. Die ursprünglich aus den USA stammende indirekte und vergleichsweise langsame Outdoor-Garmethode hat sich auch in europäischen Gefilden durchgesetzt, sodass entsprechende Barbecue Smoker beliebter denn je sind. Ein Smoker Grill Test sowie die folgende Informationssammlung können dabei behilflich sein, ein passendes Modell zu finden.

Smoker Test 2020

Was genau sind Smoker und wie funktionieren sie?

Smoker Der Begriff Smoker taucht oftmals unter den weiteren Bezeichnungen Barbecue Smoker oder BBQ Smoker auf. Es handelt sich bei ihm um eine Art Räucherofen. Diese Tatsache ist darauf zurückzuführen, dass das Grillgut in ihm in aller Regel nicht mit der Hilfe direkter Hitze, sondern indirekt gegart wird. Aus diesem Grund besteht der konventionelle Smoker aus zwei Kammern:

» Mehr Informationen
  • In der größeren der beiden liegt das Grillfleisch beziehungsweise der Fisch oder das Gemüse und in der kleineren wird angefeuert.
  • Die entstehende Hitze und der Rauch gelangen in die Kammer, in der das Grillgut liegt.

Sie garen dieses auf eine schonende Art und Weise und verleihen ihm das typische Raucharoma.

Hinweis: Natürlich kann man in einem Smoker auch auf herkömmliche Art und Weise grillen.

Der klassische Smoker (der Barrel-Smoker) ähnelt in seiner äußeren Form ein wenig an eine Lokomotive. Er steht in unterschiedlichen Größen, Wandstärken und Ausstattungen zur Verfügung. Seine drei Haupt-Bestandteile sind die zwei Kammern sowie ein Abzug. Die Roste bestehen zumeist aus Stahl oder Edelstahl.

Die vielfältigen Anwendungsbereiche von Smokern

Ein typisch amerikanischer Smoker Grill kann vielfältig eingesetzt werden. Am häufigsten findet ein guter Smoker natürlich bei der Zubereitung von Fleisch Verwendung. Die Klassiker sind hierbei:

» Mehr Informationen
  • Sparerips
  • Pulled Pork
  • Bacon Balls/Bombs
  • Beef Brisket (Rinderbrust)
  • Spanferkel

Selbstverständlich lassen sich in ihm aber auch schmackhafte Gemüse-, Fisch- und Geflügelgerichte herstellen. Wichtig für das Gelingen aller Smoke-Vorgänge ist die optimale Temperatur. Diese kann mit dem entsprechenden Thermometer kontrolliert und konstant gehalten werden.

Welche unterschiedlichen Smoker-Typen gibt es?

Wem die Frage „Welchen Smoker kaufen?“ in den Sinn kommt, der wird zwangsläufig vor die Entscheidung für einen bestimmten Smoker-Typ gestellt. Die folgende Übersicht soll Ihnen die unterschiedlichen Angebote näherbringen.

» Mehr Informationen
Smoker-Typ Eigenschaften
Barrel-Smoker
  • wird auch als Offset-Smoker bezeichnet
  • populärste Ausführung
  • setzt sich aus einer größeren Gar- und einer kleineren Feuerkammer (Side-Fire-Box) zusammen, die seitlich an diese angebracht ist
  • beide Kammern besitzen eigene Klappe
  • Rauch fließt von der Feuerkammer in die Garkammer und entweicht anschließend aus Schornstein
Reverseflow-Smoker
  • ähnlicher Aufbau wie Barrel-Smoker
  • hinsichtlich der Rauchbewegung weiterentwickelt
  • waagerechtes Blech (Baffleplate) in Garkammer
  • abgetrennter unterer Bereich ist mit Feuerkammer verbunden
  • Rauch wird umgelenkt und Baffleplate erhitzt
  • gleichmäßigere Verteilung der Hitze
Pellet-Smoker
  • Stromzufuhr notwendig
  • wird mit der Hilfe von Pellets befeuert
  • Pellets liegen in einer eigenen Kammer, aus welcher sie automatisch per Fördermechanismus nach und nach in den Brennraum gelangen
  • Temperaturüberwachung ebenfalls elektronisch
Water-Smoker
  • besteht aus mehreren horizontalen Kammern
  • äußere Form gleicht einer Tonne
  • kompakt und dadurch platzsparender als andere Smoker-Varianten
  • Wasser wird durch darunter liegende Hitzequelle (Kohle, Briketts oder Holz) aufgeheizt (Zuluft spenden Ventile)
  • wasserreiche und circa 110 bis 130 Grad Celsius heiße Luft strömt bis hoch zum Grillgut
  • Grillgut bleibt saftig
Gas-Smoker
  • Energiequelle ist Gas
  • Temperatur muss nicht permanent überwacht beziehungsweise reguliert werden
  • zugefügte Räucherchips sorgen für das typische Aroma

Die Materialstärke ist ausschlaggebend für das Smoke-Resultat

Wenn Sie einen Smoker kaufen möchten, sollte die Materialstärke der Wand eine entscheidende Rolle bei der Auswahl spielen, denn nicht ohne Grund ist dieser Punkt ein elementarer Bestandteil in so gut wie jedem Smoker Test . Grundsätzlich gilt: Je höher die Wandstärke, desto besser ist die Isolation. Generell kann sich die Wandstärke von 1mm über 3,5mm bis hin zu 5mm oder 6mm bewegen. Modelle, die sich mit dem Prädikat „bester Smoker“ schmücken, haben jedoch zumeist eine Außenwand aus mindestens 5mm Stahl.

» Mehr Informationen

Wer sind die führenden Smoker Hersteller und wo kann man Smoker kaufen?

In einem Smoker Grill Test sollten auch die Marken, die ihr jeweiliges Gerät aus gutem Grund in die Kategorie „guter Smoker“ einordnen, nicht unerwähnt bleiben. Zu diesen gehören unter anderem die Folgenden:

» Mehr Informationen
  • Weber
  • Tepro
  • Joe´s
  • El Fuego
  • Rösle
  • Barbecook
  • Napoleon

Der Joe’s Barbeque Smoker, ein Smoker von Weber sowie der Tepro Milwaukee reihen sich dabei regelmäßig in die Riege der Smoker Testsieger ein. Fast jeder Smoker Test spricht jedoch auch für die übrigen Hersteller eine zuverlässige Smoker Empfehlung aus.

Den Joe’s Barbeque Smoker, einen Smoker von Weber, den Tepro Milwaukee sowie Modelle anderer namhafter Marken bekommen Sie zum Beispiel im eigenen Smoke Shop der Hersteller. Hier erwarten Sie, neben einem Online Shop, wertvolle Informationen zu den Themen Rezepte und Smoker Fleisch. Erfahrungen belegen zudem, dass Sie, wenn Sie einen Smoker Grill kaufen möchten, den einen oder anderen Smoker Test und Smoker Vergleich zur Hilfe nehmen können. Hilfreiche Unterstützung leistet darüber hinaus das Verbraucherportal Stiftung Warentest.

Übrigens: Man kann BBQ Smoker auch mieten oder sogar selber bauen. Ein Modell Marke Eigenbau lässt sich beispielsweise mauern. Wer sich selbst einen Smoker bauen möchte, der findet im Internet zahlreiche Anleitungen hierfür. Diese Art Smoker wird häufig als Ugly Drum Smoker bezeichnet, da man ihn in aller Regel aus alten Fässern oder Tonnen zusammenbaut.

Die Vor- und Nachteile von Smokern auf den Punkt gebracht

  • schonender Garprozess
  • Grillgut bleibt dank langer Garzeit saftig und behält den Großteil seiner Mikronährstoffe
  • Fleischsaft und Fett tropfen nicht auf das Grillgut (Vermeidung von ungesunden Dämpfen)
  • typisches Rauch-Aroma
  • vielseitig nutzbar (grillen, Fisch räuchern, Brot oder Pizza backen und so weiter)
  • Zubereitung von großen Fleischstücken gelingt
  • Einsteigermodelle kann man schon günstig kaufen
  • je dicker die Außenwand, desto schwerer ist der Smoker – unabhängig, ob es sich um einen Smoker XXL oder ein kleineres Modell handelt
  • Temperaturüberwachung und -regulierung notwendig
  • zeitaufwändiger als herkömmliches Grillen

Fazit

Ein guter Smoker gehört bei Grill- und Räucher-Fans aus gutem Grund zu den Basics der Grillausrüstung. Die vielseitig einsetzbaren Geräte ermöglichen es, unterschiedlichstes Grillgut auf schonende Art und Weise zuzubereiten und sorgen dafür, dass dieses ein angenehmes Raucharoma erhält. Um herauszufinden, welches Modell für Sie persönlich als bester Smoker bezeichnet werden kann, führen Sie einfach einen ausführlichen Smoker Grill Test durch. Setzen Sie sich darüber hinaus mit der einen oder anderen Smoker Empfehlung genauer auseinander oder besuchen Sie den Smoke Shops eines Smoker-Profis.

» Mehr Informationen

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Wir freuen uns über Ihre Bewertung:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (21 Bewertungen, Durchschnitt: 4,80 von 5)
Smoker – Grillen und Räuchern im American Style
Loading...

Kommentar veröffentlichen