Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Induktionskochfelder – schnelles Kochen durch elektromagnetische Induktion

InduktionskochfelderWenn Sie in der Küche die neuesten Technik haben wollen, sind Induktionskochfelder genau das Richtige für Sie. Mit ihnen ist ein schnelles Kochen möglich, außerdem sind sie leicht zu reinigen und hochwertig verarbeitet. Ein gutes Induktionskochfeld kann dabei auch autark besten und braucht keinen Backofen zu Unterstützung bzw. damit es überhaupt funktioniert. Doch welche Optionen haben Sie bei den Induktionskochfeldern? Auf was kommt es an und was ist ein autarkes Induktionskochfeld überhaupt? Was sind die Vor- und Nachteile der Induktionskochfelder und lassen Sie sich selbst anschließen? Wir werfen heute einen Blick auf einen Induktionskochfelder Test , damit Sie alle Informationen zum Kauf einer Induktionskochplatte haben.

Induktionskochfeld Test 2019 / 2020

Welche unterschiedliche Optionen gibt es beim Induktionskochfeld?

InduktionskochfelderDie Frage nach einer neuen Induktionsplatte ist nicht nur die Frage danach, ob die Platte groß oder schmal sein soll, sondern vielmehr eine Summe aus vielen kleinen Fragen. So müssen Sie sich erst einmal für eine Größe entscheiden, die von 30 cm bis zu einem Induktionskochfeld 90 cm reichen kann, aber auch für die Anzahl der Platten, den Rahmen, die Begrenzung oder auch für die Kochzonen. Wir geben Ihnen einen guten Überblick.

» Mehr Informationen

Die Induktionsplatte gibt es in vielen verschiedenen Größen:

  • Induktionskochfeld 30 cm
  • Induktionskochfeld 60 cm
  • Induktionskochfeld 70 cm
  • Induktionskochfeld 80 cm
  • Induktionskochfeld 90 cm

Welches die richtige Größe für Induktionsherdplatte ist, müssen Sie selbst herausfinden. Es kommt dabei vor allem auch darauf an, wieviel Platz Sie in der Küche haben. Davon ist auch abhängig, ob Sie Induktionskochfeld autark kaufen oder ob es ein Einbau Induktionskochfeld sein soll.

Neben den Größen haben Sie natürlich auch noch viele andere Optionen. Soll die Induktionskochplatte mit Rahmen oder rahmenlos sein, soll sie flächenbündig oder vollflächig sein, soll sie einzeln oder mit 2 Platten sein oder wollen Sie lieber 5 Kochzonen oder ein vollflächen Induktionskochfeld haben? Die 2er Platten sind oft gefragt, wenn die Küche sehr klein ist, da sich mit ihnen auch schnell nacheinander kochen lässt.

Ohne Zonen zu Kochen ist dabei sehr praktisch, denn so können Sie den Topf auf das Kochfeld stellen, wo Sie es wollen. So können große und kleine Töpfe verwendet werden und sind nicht an ein Feld gebunden. Praktisch ist auch eine Induktionskochplatte mit Bräterzone. So können auch größere Töpfe verwendet werden, die sonst keinen Platz auf einer normalen Topfplatte finden würden.

Die Option für eine transportable Induktionsplatte haben Sie auch noch: Wenn sie unterwegs beim Camping schnell etwas kochen wollen, ist eine mobile Platte das Richtige für Sie. Mobil gibt es ebenfalls sehr viele Platten im Angebot. Oft werden vier Platten mit einer maximalen Größe von einem Induktionskochfeld 60 cm gekauft. So kann Essen für mehrere Personen gleichzeitig zubereitet werden. Für ein Campingausflug mit der Familie also genau das Richtige. Eine Boost Funktion sorgt für noch schnelleres Kochen und ein Timer erinnert an das fertige Gericht.

Doch egal, für welches Induktionskochfeld Sie sich entscheiden, Sie benötigen Töpfe und Pfannen, die induktionsgeeignet sind, um kochen zu können. Die Töpfe und Pfannen müssen dafür aus Eisen sein, sonst funktionieren Sie nicht. Das sollten Sie auf jeden Fall beachten, wenn Sie sich eine Induktionskochfeld kaufen wollen.

Hier noch einmal eine kurze Übersicht über Ihre Optionen:

Induktionskochfeld 70 cm oder 60 cm Induktionskochfeld 80 cm oder 90 cm
Fürs Camping Fürs Zuhause
Zuhause als Einbau Induktionskochfeld Als autarkes Induktionskochfeld
Ohne Zonen Mit Zonen
Mit Rahmen Rahmenlos
Vollfächig Flächenbündig
2 Kochzonen 5 Kochzonen
2er Platten 5er Platten mit Bräterzone
Mit zusätzlichem Cerankochfeld Ohne Ceran

Was ist ein autarkes Induktionskochfeld?

Wer noch nie zuvor von einem autarken Induktionsfeld gehört hat, geht oft davon aus, dass es sich dabei um ein freistehendes Induktionsfeld handelt. Also ein Induktionsfeld, das mit einem Backofen gekoppelt einzeln in der Küche steht. Doch das ist falsch.

» Mehr Informationen

Tatsächlich handelt es sich bei einem autarken Induktionsfeld um ein einzelnes Kochfeld, das ohne Herd bzw. Backofen auskommt. Es dreht sich nur um eine viereckige Platte, die mal quadratisch oder rechteckig, mit oder ohne Rahmen und groß oder klein in eine Platte eingelassen ist.

Normalerweise spricht man von einem Herd, wenn Herdplatte und Backofen zusammenliegen. Bei einer Induktionsplatte ist dies aber nicht der Fall, denn das Kochfeld Induktion muss nicht wie ein normaler Ceranherd von dem Herd darunter gesteuert werden. Es kann für sich alleine stehen, also autark arbeiten. Es benötigt keinen Herd, damit es funktioniert.

So ist ein autarkes Kochfeld Induktion sehr praktisch, da es überall in der Küche eingebaut werden kann. Darunter kann sich ein Schrank, eine Schublade oder auch eine Waschmaschine befinden. Alles ist möglich und so können Sie sich platzsparend eine Küche zusammenbauen.

Kann ich Induktionskochfelder selbst anschließen?

Ja, natürlich können Sie Induktionskochfelder selbst anschließen, allerdings sollten Sie das nur tun, wenn Sie Ahnung davon haben. Davon abgesehen, dass das Material beschädigt werden könnte, könnten Sie sich auch einen Stromschlag bekommen, wenn Sie beim Anschließen nicht aufpassen.

» Mehr Informationen

In einem Induktionskochfelder Test kam heraus, dass der Fachmann schnell und präzise arbeitet, besonders wenn es sich um autarkes Induktionskochfeld handelt, denn dann kann es manchmal schwer sein, die Kochplatte einzubauen. Die Induktionskochfelder sind elektrisch und arbeiten mit 230v und Starkstrom, sodass das Einbauen mit Anschluss schon etwas kompliziert sein kann. Falls Sie keine Ahnung davon haben, lassen Sie lieber den Fachmann heran, damit auch später alles funktioniert.

Was sind die Vor- und Nachteile von Induktionskochfeldern?

  • schneller Wechsel der Temperatur möglich
  • nur der Topf wird heiß, die Induktionsherdplatte aber nicht
  • weniger Energieverbrauch
  • schnelles Kochen
  • nur Töpfe und Pfannen aus Eisen können verwendet werden
  • kostspielige Anschaffung
  • nicht mit Herzschrittmacher verwendet, Gesundheit ist in Gefahr

Induktionskochfeld Test – Den Induktionskochfeld Testsieger günstig kaufen

Wenn Sie sich für ein Induktionskochfeld entscheiden wollen, sollten Sie sich über den Induktionskochfeld Testsieger informieren. Diesen finden Sie bei Stiftung Warentest. Schauen Sie sich auch eine Kaufberatung und einen Ratgeber an, um herauszufinden, ob eine Induktionskochplatte das Richtige für Sie ist. Testberichte und Erfahrungen anderer Kunden hilft Ihnen bei der Entscheidung, sich ein Induktionskochfeld kaufen zu wollen.

» Mehr Informationen

Es lohnt sich auch Bewertungen und Erfahrungsberichte zu lesen und auf die Empfehlung von Freunden und Verwandten zu hören. So haben Sie einen Eindruck der Vorteile und Nachteile der unterschiedlichen Induktionsplatten. Entscheiden müssen Sie auch, ob Sie ein autarkes Induktionskochfeld oder ein Induktionskochfeld mit Backofen oder ein Induktionskochfeld mit Dunstabzug haben wollen und ob es ein Bosch Induktionskochfeld, ein Miele Induktionskochfeld oder ein AEG Induktionskochfeld sein soll.

Folgende Hersteller bieten Ihnen einen Einbauherd mit Induktionskochfeld, ein Induktionskochfeld autark oder ein Kochfeld Induktion an:

Besonders gefragt sind hierbei die Marken Neff, Siemens, Bosch, Miele und AEG. Bei ihnen gibt es oftmals auch gute Angebote. Schauen Sie sich für diese Entscheidung bei Saturn, Media Markt oder IKEA um. Bestellen Sie online und stellen Sie vorher noch einen Preisvergleich und Induktionskochfeld Vergleich an. Vergleichen Sie nicht nur die Preise, sondern auch den Stromverbrauch, Energieverbrauch und das Ceranfeld miteinander, um herauszufinden, welche Unterschiede es gibt.

Natürlich können Sie das Siemens Induktionskochfeld oder das Neff Induktionskochfeld auch gebraucht günstig kaufen. Im Shop gibt es genügend Angebote dafür. Egal, ob Sie autarkes Induktionskochfeld, ein Einbauherd mit Induktionskochfeld oder ein doppel Induktionskochfeld suchen, im Internet werden Sie garantiert fündig und zahlen nicht einmal Versand, da viele Shops den Versand kostenlos anbieten.

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (90 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen