Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Kompaktbacköfen – platzsparend und voller Leistung

KompaktbacköfenEin Kompaktbackofen benötigt kaum Platz und kann für die unterschiedlichsten Einsatz-Zwecke verwendet werden. So bietet sich ein solches Gerät selbst für sehr kleine Küchen an. Je nachdem, für welches Modell man sich hier entscheidet, wird von verschiedenen Leistungen und Funktionen profitiert. Zudem ist im Kompaktbackofen Test schnell ersichtlich, dass in diesem Bereich eine sehr große Auswahl existiert. Dadurch kann man sicher sein, dass hier bestimmt jeder genau den Kompaktbackofen findet, der den eigenen, individuellen Ansprüchen gerecht wird.

Kompaktbackofen Test 2018

Ergebnisse 1 - 14 von 14

sortieren nach:

Raster Liste

Backofen kompakt: Was ist das genau?

KompaktbacköfenDie Bezeichnung „Mini-Backofen“ oder „Kompaktbackofen“ trifft es sehr deutlich: Hierbei handelt es sich um einen Backofen im Kleinformat. Mittlerweile steht der Kompaktbackofen jedoch seinem großen „Verwandten“ in kaum mehr etwas nach, was seine Leistung und Ausstattungsmerkmale betrifft. So begeistert der Mini-Backofen beispielsweise nicht nur aufgrund seiner geringen Größe, sondern ebenfalls durch seine diversen Funktionen.

Viele Kompaktbackofen sind etwa 38 cm breit, wobei man sich jedoch auch für ein anderes Maß entscheiden kann. Modelle mit einem kleinen Innenraum bringen es auf etwa zwölf bis 15 Liter, wohingegen größere Varianten auf 30 Liter oder auch mehr Volumen kommen.

Kompaktbackofen: Was ist mit einem solchen Gerät möglich?

Mit einem Backofen kompakt ist es zum Beispiel möglich, schnell und einfach die morgendlichen Brötchen aufzubacken oder auch eine Tiefkühl-Pizza fertig zu backen. Zwar kommen bei einem Kompaktbackofen oftmals gerne Zweifel auf, ob der Innenraum hierfür tatsächlich groß genug ist aber diese sind unbegründet. Je nachdem, um welches Modell es sich genau handelt, ist es damit etwa auch möglich, zu toasten oder die Grill-Funktion zu nutzen. So findet man zum Beispiel ebenfalls einen Kompaktbackofen mit Mikrowelle vor, der zusätzlich noch die diversen Vorteile einer Mikrowelle in sich vereint. So können etwa bei einem Kompaktbackofen mit Mikrowelle die unterschiedlichsten Speisen unkompliziert erwärmt oder auch aufgetaut werden. Zu den beliebten Modellen gehören unter anderem die Kompaktbacköfen KB 23 und der KB 41 eco von Steba.

Wo stellt man einen Kompaktbackofen am besten hin?

Einen Kompaktbackofen mit Mikrowelle oder ein anderes Modell stellt man „naturgemäß“ am besten in der Küche auf. Dabei nehmen die praktischen, kleinen Geräte deutlich weniger Platz weg, als das zum Beispiel bei einem üblichen, großen Standgerät der Fall ist. Einen Kompaktbackofen kann man normalerweise ganz einfach auf einen Tisch oder auch auf die Arbeitsplatte in der Küche stellen. Zudem ist es nicht nur möglich, einen Kompaktbackofen in einem privaten Haushalt zu verwenden, sondern auch in Büro- oder Vereins-Küchen macht ein Mini-Backofen immer eine gute Figur. Mittlerweile gibt es sogar Varianten, die eingebaut werden können und sich somit sogar noch besser in das vorhandene Mobiliar einfügen. Den Einbau sollte man bei mangelnder Fachkenntnis jedoch unbedingt einem Experten überlassen.

Kompaktbackofen: nur etwas für Ein-Personen-Haushalte?

Kompaktbacköfen bieten sich für Ein-Personen-Haushalte ebenso an, wie etwa für Familien. So kann man mit einem solchen Gerät beispielsweise die Frühstücks-Brötchen schnell aufbacken, ohne hierfür den extra den großen Backofen einschalten zu müssen. Das spart Energie. Ebenso ist es natürlich ohne Weiteres machbar, den Kompaktbackofen parallel zu dem großen Standgerät zu nutzen. Brät beispielsweise der Braten für das Abendessen im großen Backofen, kann man sich mittags trotzdem schnell eine Pizza im Mini-Backofen zubereiten. Ob als Einzelgerät oder in Kombination mit einem herkömmlichen Backofen: Ein Kompaktbackofen ist sehr praktisch und vielseitig verwendbar.

Kompaktbacköfen: Wer bietet die kleinen praktischen Geräte an?

Kompaktbacköfen findet man beispielsweise im Sortiment von bekannten Marken, wie etwa:

Ebenso ist es natürlich möglich, sich für einen Kompaktbackofen zu entscheiden, der von einer unbekannteren Firma hergestellt wurde. Doch ganz gleich, ob Marken- oder No-Name-Produkt: Die Auswahl hier ist sehr groß.

AEG Bosch Siemens
Gründungsjahr 1883 1886 1847
Besonderheiten
  • umfangreicher Produktkatalog an Küchen- und Haushaltsgeräten
  • dazu zählen auch hochwertige Kompaktbacköfen
  • für sehr hochwertige Kompaktbacköfen bekannt
  • neben Haushaltsgeräten führt Bosch auch Werkzeug im Sortiment
  • die Kompaktbacköfen verfügen über vielfältige Funktionen
  • vorrangig in eleganter Edelstahl-Optik gehalten

Optik, Design und Farbwahl

In Sachen Optik, Design und Farbe variieren die diversen Kompaktbacköfen ebenfalls. So gibt es beispielsweise Modelle, die eher abgerundet sind, während andere Varianten Kanten zeigen. Zudem hat man als Käufer beispielsweise die Wahl zwischen Druck- oder Drehknöpfen. Ebenso zeigen die Mini-Backöfen ihre Vielseitigkeit auch im Bereich der Farben. Ob elegant in Edelstahl, klassisch in Weiß beziehungsweise Schwarz oder auch als bunte Varianten, etwa in Rot „gekleidet“: Hier ist es möglich, sich zwischen den verschiedensten Modellen zu entscheiden.

Wo kauft man einen Kompaktbackofen?

Im Kompaktbackofen Test wird ersichtlich, dass die begehrten, kleinen Backöfen vielerorts gekauft werden können. So ist es zum Beispiel machbar, sich bei einer dementsprechenden Aktion eines Discounters einen Kompaktbackofen zu gönnen. Oder es wird im Fachhandel „zugeschlagen“. Ebenso ist es beim Kompaktbackofen kaufen natürlich auch möglich, sich im Internet umzusehen. Online findet man eine Vielzahl unterschiedlicher Angebote, sodass ein Kompaktbackofen auch sehr günstig erworben werden kann. Doch ganz gleich, ob im Web oder direkt im Einzelhandel vor Ort gekauft wird, es lohnt sich immer, die Preise der Kompaktbacköfen miteinander zu vergleichen.

Tipp! So stößt man beispielsweise auch auf reduzierte Mini-Backöfen, Sonderangebote und Ähnliches. Wer einen Kompaktbackofen bestellen möchte, sollte neben dem Preisvergleich ebenfalls einen Vergleich im Bereich Versand durchführen. So erheben zum Beispiel manche Shops relativ hohe Versandkosten, während man hierfür bei einem anderen Shop nur sehr wenig oder auch überhaupt nichts bezahlen muss.

Welcher Kompaktbackofen ist der richtige für mich? 

Aufgrund der breit gefächerten Produktpalette bei den Kompaktbacköfen ist es nicht leicht, sich für einen bestimmten Mini-Backofen zu entscheiden. Eine Hilfe hierbei kann jedoch der Kompaktbackofen Test sein. Im Kompaktbackofen Test wird eine Vielzahl an unterschiedlichen Modellen in den verschiedensten Kategorien eingeschätzt. Aufgrund der diversen Erfahrungsberichte sowie der Empfehlungen der Tester entstehen dann die Bewertungen für die einzelnen Kompaktbacköfen. Der Mini-Backofen, der den Kompaktbackofen Test als Bester besteht, wird zum Testsieger gekürt. Dementsprechend bietet sich dieser Kompaktbackofen dann auch für eine Bestellung beziehungsweise einen Kauf an. Wem dieses Gerät nicht zusagen sollte, der kann aber auch auf die anderen Kompaktbacköfen zurückgreifen, die im Testbericht ebenfalls sehr gute Noten zugewiesen bekommen haben. So ist es durch die Erfahrungen der Tester und deren Ergebnisse, die im Kompaktbackofen Test zu sehen sind, möglich, deutlich schneller zu genau dem Mini-Backofen zu finden, der gewünscht und benötigt wird.

Vor- und Nachteile eines Kompaktbackofens

  • geringer Platzbedarf
  • vereinen meistens verschiedene Geräte in einem
  • viele Modelle sind auch zum Einbau geeignet
  • je nach Breite eventuell nicht für XXL Pizzen geeignet

Kompaktbackofen gebraucht kaufen – Ist das eine Alternative?

Generell besteht natürlich auch die Möglichkeit, einen Kompaktbackofen gebraucht zu erstehen. Jedoch sollte hier unbedingt daran gedacht werden, die verschiedenen Funktionen des jeweiligen Modells noch vor dem Kauf eingehend zu überprüfen. Natürlich kann man sich diesbezüglich aber auch vertraglich absichern. Dazu kommt, dass im Regelfall die Garantie der bei den gebrauchten Kompaktbacköfen bereits abgelaufen ist und das Gerät unter Umständen bereits einige Jahre im Betrieb war. Ein absoluter Vorteil von gebrauchten Mini-Backöfen ist jedoch ihr Preis: Die diversen Modelle können normalerweise sehr billig gekauft werden. Wer auf der Suche nach einem gebrauchten Kompaktbackofen ist, der kann sich beispielsweise die Kleinanzeigen in Zeitungen oder auch im Internet ansehen. Dort werden immer einmal wieder die unterschiedlichsten Kompaktbacköfen zum Kauf ausgeschrieben.

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (39 Bewertungen, Durchschnitt: 4,51 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen