Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Camping Backöfen – auch beim Zelten leckere Rezepte zubereiten

Camping BacköfenWer seinen Sommerurlaub mit der ganzen Familie oder vielen Freunden beim Zelten verbringen möchte, benötigt dafür die unterschiedlichsten Utensilien. Um nicht auf einen komfortablen und wetterfesten Schlafplatz verzichten zu müssen, muss zum Beispiel ein wasserdichtes und geräumiges Zelt für mehrere Personen her. Auch für sanitäre Anlagen sollte am Urlaubsort gesorgt sein, sowie für eine Möglichkeit zum bequemen Kochen und Zubereiten. Ist das nicht der Fall, muss man selbst für jene sorgen. Doch wie kann man beim Zelten kochen und leckere, sowie nahrhafte Mahlzeiten für alle zubereiten, wenn keine Küche vorhanden ist oder man mitten in einem einsamen Gebiet zeltet? Zum einen kann das Kochen mit portablen Kochplatten vorgenommen werden – doch hierbei ist man mit seinen Rezepten ziemlich stark eingeschränkt. Aus diesem Grund gibt es auf dem Markt für Outdoor Utensilien auch Camping Backöfen, mit denen sich nahezu alle Rezepte zubereiten lassen.

Camping Backofen Test 2018

Ergebnisse 1 - 13 von 13

sortieren nach:

Raster Liste

Wie wird ein Camping Backofen betrieben?

Camping BacköfenFast jeder Camping Backofen wird mit Hilfe von Gas betrieben, da man mitten im Wald oder auf einsamen Feldern wohl kaum mit dem nötigen Stromanschluss rechnen kann. Es sei denn, man macht auf einem Campingplatz Urlaub – dann lässt sich auch ein Minibackofen mit Stromanschluss mitbringen. Auch im Wohnmobil oder Wohnwagen mit Stromanschlüssen auf dem Campingplatz kann ein mobiler Camping Ofen eingesetzt werden, sofern er noch nicht im Wohnwagen mit vorhanden ist.

Bei einem Gasofen werden Butan- oder Propanflaschen dazu eingesetzt, den Gasofen mit Gas zu versorgen und somit Mahlzeiten zubereiten zu können. Diese lassen sich meist sehr einfach auswechseln und kosten nicht viel, sodass man mehrere davon bereits vor der Reise anschaffen und mitnehmen kann. Gasflaschen dieser Art sind in verschiedenen Größen in Baumärkten und Outdoorhandlungen erhältlich. Ist die Gasflasche leer gegangen, sollte sie unbedingt auch wieder in die entsprechende Verkaufsstelle zurückgebracht werden, denn die unsachgemäße Entsorgung mitten in der Natur kann schwerwiegende Folgen für die Umgebung und dort lebenden Lebewesen haben. Auch bei der Lagerung und dem Transport der Gasflaschen sollten einige Dinge beachtet werden: so sollten Sie als Anwender die Flaschen stets aufrecht lagern und niemals dem direkten Sonnenlicht oder sehr heißen Temperaturen aussetzen. Auch ein regelmäßiges Überprüfen nach Lecks und Löchern ist besonders wichtig. Zudem sollten Sie darauf achten, die Gasflaschen niemals in Schlafräumen zu lagern, da bei einem Leck austretendes Gas sonst zum Ersticken und zu Explosionen führen könnte.

Ein Camping Backofen ohne Gas wird in der Regel durch Strom betrieben und wird daher meist mit einem recht langen Stromkabel geliefert. Dieses muss auch lang sein, damit Sie beim Zelten ganz flexibel entscheiden können, wo der Camping Backofen ohne Gas gelagert werden kann und soll. Ein Elektro Camping Ofen kommt eher auf Campingplätzen zum Einsatz, wo es den nötigen Stromanschluss gibt – in freier Natur und an eher unberührten Plätzen dagegen lohnt sich der Einsatz elektrischer Öfen nicht.

Welche Camping Backöfen gibt es?

Ein Camping Backofen kann in verschiedenen Versionen daherkommen und ganz unterschiedliche Funktionen aufweisen. So gibt es beispielsweise den reinen Camping Backofen, dessen Temperatur über einen praktischen Drehregler stufenweise eingestellt und reguliert werden kann. Ein anderer Camping Backofen ist das 2 in 1 Gerät, welches neben einem Camping Ofen auch über integrierte Kochplatten verfügt und damit wie ein vollständiger Herd genutzt werden kann. Selbstverständlich ist ein solcher Camping Ofen mit Kochplatten auch etwas teurer, da die Fertigung umfangreicher und arbeitsreicher abläuft. Zum Backen von Kuchen und Gebäck gibt es von Marken wie dem Hersteller Omnia aber auch praktische Ofenformen beziehungsweise Kuchenformen, die im Vergleich zum kompletten Camping Ofen besonders billig zu kaufen sind. Solche Angebote bestehen meist aus Edelstahl und werden über einen Rost ins Feuer gelegt, um zu erhitzen und den Teig im Inneren zu backen. Bei diesen Varianten handelt es sich um die wohl einfachsten Möglichkeiten, beim Camping Speisen zu backen.

Welche Vorteile bieten die einzelnen Camping Backöfen?

Der wohl offensichtlichste Vorteil von einem Camping Backofen ist, dass man beim Zelten mehr als nur gekochte Speisen zubereiten kann. Das bedeutet, eine gute Pizza, ein Kuchen oder gar der beliebte Auflauf der Familie können so zubereitet werden, wie man es von Zuhause gewohnt ist. Dadurch muss die ganze Familie nicht auf ihre Lieblingsessen von Zuhause verzichten.

Camping Backofen Art

Vorteile der jeweiligen Art

Camping Ofen mit Gas
  • kann überall eingesetzt werden, da er keinen Stromanschluss benötigt
  • besonders mobil
  • auch für den Einsatz draußen geeignet
  • langlebig
  • Gaskartusche muss regelmäßg gewechselt werden
Elektrischer Camping Ofen
  • kein Kauf und Transport von Gasflaschen notwendig
  • leichter und damit einfacher zu transportieren
  • Strom benötigt
Zubereitungsformen für die Feuerstelle
  • leicht im Gewicht
  • lassen sich auseinandernehmen und daher einfacher reinigen
  • weder Strom noch Gas benötigt, lediglich ein Feuer muss gemacht werden
  • wegen Brandgefahr darf nicht überall ein Feuer entfacht werden!

Nachteile der einzelnen Arten

Camping Backöfen bringen entgegen der ersten Eindrücke nicht nur viele Vorteile mit sich, sondern können auch durch Nachteile auffallen. So ist der Gasofen beim Einsatz zum Beispiel nicht ganz ungefährlich, da der Camping Backofen Gas zum Erhitzen einsetzt und mit Gasflaschen betrieben werden muss. Tritt aus diesem Camping Backofen Gas aus den Gasflaschen aus, kann dieses sich bei Lagerung im Zelt oder Wohnmobil in der Wohnstätte oder im Schlafbereich der Nutzer ausbreiten. Das kann unter Umständen dazu führen, dass sich das Gas entzündet und es zu einer Explosion kommt, die schwere Verletzungen verursacht. Auch die Lagerung der Gasflaschen ist nicht ganz ungefährlich, wenn man Herstelleranweisungen nicht beachtet – daher sollten Gasflaschen vor allem von erfahrenen Nutzern angewendet werden.

Tipp! Elektrische Camping Öfen bieten den Nachteil, dass sie nicht auf jedem Campingplatz eingesetzt werden können, da nicht jeder Ort an das Stromnetz angeschlossen ist. Auch in einem einfachen Zelt gibt es keinen Stromanschluss, daher auch keine Möglichkeit, das elektrische Gerät anzutreiben. Zubereitungsformen für Feuerstellen können dagegen überall dort eingesetzt werden, wo eine Feuerstelle erlaubt wird. Allerdings lassen sich mit diesen auch nicht alle Speisen zubereiten, da Kuchenformen nur für Kuchen und Gebäck, Pizzaformen dagegen nur für Pizza und Pizzabrote gedacht sind.

Wo Sie einen Camping Backöfen kaufen können

Nicht in jedem Shop findet man die praktischen Camping Backöfen, die mit nützlichen Funktionen und Zubehör wie mit Kochplatten ausgestattet sind. Möchte man einen Camping Backofen mit Gasherd oder elektrischer Art bestellen, kann man beste Modelle meist bei führenden Marken im Outdoor Gebiet erhalten, die neben solchen Geräten auch noch anderes Outdoor Zubehör anbieten. Die Preise variieren nach einem Preisvergleich natürlich stark und hängen ganz davon ab, welches Modell man als Camping Ofen bevorzugt. Wie so mancher Testbericht zeigt, können so zum Beispiel Testsieger unter den Backformen für Feuerstellen schon billig erworben werden, während komplexe Camping Backöfen hingegen etwas teurer erscheinen und auch einen etwas teureren Versand fordern. Als sehr gute Hersteller für Camping Öfen gelten den Erfahrungen und Bewertungen nach Marken wie:

  • Omnia
  • Maria
  • Rosenstein & Söhne
  • Campingaz
  • Tristar

Empfehlungen besagen, dass man als Nutzer vor dem Kauf am besten einige Erfahrungsberichte zu den einzelnen Marken und deren Camping Öfen nachlesen sollte. Auch das Kaufen von Modellen, die bereits gebraucht wurden, kann für das ein oder andere Budget besonders nützlich sein. Wer ganz günstig davonkommen möchte, kann mit verschiedenen DIY-Anleitungen seinen Camping Ofen auch selbst bauen. Dafür wird allerdings das ein oder andere Material benötigt, über das man sich bereits vor seiner Reise informieren sollte.

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (60 Bewertungen, Durchschnitt: 4,60 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Juno
  2. Bauknecht
  3. Whirlpool
  4. Termikel
  5. Candy
  6. Samsung
  7. Beko
  8. Siemens
  9. AEG
  10. Gorenje
  11. Küppersbusch
  12. Bosch
  13. Oranier
  14. Zanussi
  15. Neff