Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Rosenstein & Söhne Pizzamaker Test

Rosenstein & Söhne Pizzamaker

Rosenstein & Söhne Pizzamaker
Rosenstein & Söhne PizzamakerRosenstein & Söhne Pizzamaker

Unsere Einschätzung

Rosenstein & Söhne Pizzamaker Test

<a href="https://www.backofen.com/rosenstein-soehne/pizzamaker/"><img src="https://www.backofen.com/wp-content/uploads/awards/3771.png" alt="Rosenstein & Söhne Pizzamaker" /></a>

Einschätzung
Ausstattung
Nutzungs-
eigenschaften
Preis-Leistung

Merkmale

  • Pizzamaker
  • Auch zu Backen von Brot

Vorteile

  • günstiger Preis
  • nimmt wenig Platz ein

Nachteile

  • falsche Anleitung
  • niedrige Temperaturen

Technische Daten

Marke /
Hersteller
Rosenstein & Söhne
ModellPizzamaker
Im Angebot /
verfügbar bei
siehe Preisvergleich
Aktueller Preis ca. 50 Euro
FarbeRot
Kundenrezensionen3,9/5 Sternen
(1 Bewertung)
EAN4022107219211

Relevante Videos

Rosenstein & Söhne Kompakter Klein-Backofen, 1.000 WattKompakter Klein-Backofen, 1.000 WattRosenstein & Söhne Kompakter Mini-Backofen mit zwei Ebenen, 900 Watt, 9 Liter, HochformatTokioKitchenWare Design-Sandwich-Maker für 4 Portionen

Der Rosenstein & Söhne Pizzaofen ist ein praktischer Pizza-Maker mit zahlreichen Funktionen. Mit einem Durchmesser bis zu 29 cm kann Pizza dank des Ofens in jedem Privathaushalt zubereitet werden. Da das Gerät noch viele weitere tolle Eigenschaften mitbringt, haben wir es uns einmal im Detail „angeschaut“.

Rosenstein & Söhne Pizzamaker online bestellen

Bei Amazon kaufen
Bei eBay kaufen

Wie ist die Ausstattung?

Der Backofen mit einer Größe von 41 x 34 x 19 cm ist für Pizzen bis 29 cm geeignet. Der Ofen arbeitet mit einer Leistung von 1200W und erreicht Temperaturen bis zu 220°C. Frische Pizzen sowie Tiefkühlware können damit gut gebacken werden. Die Steinofenplatte dreht sich während des Betriebs, sodass die Wärme gleichmäßig verteilt wird. Außerdem gibt es einen Timer und einen Temperaturregler. Die Backzeit beträgt laut Hersteller inklusive Aufheizen 25 Minuten. Der Ofen wird inklusive Rezeptbuch und mit einer deutschsprachigen Anleitung geliefert. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

» Mehr Informationen

Wie sind die Nutzungseigenschaften?

Der Pizzaofen des namhaften Herstellers eignet sich gut zur Zubereitung einzelner Pizzen. Sowohl Tiefkühlpizza, als auch frischer Teig gelingen gut. Mit einer Kabelläge von 95 cm lässt sich das Gerät gut in jede Küche integrieren, ein herkömmlicher Stromanschluss ist dazu vollkommen ausreichend. Die Verarbeitung des Ofens erscheint hochwertig. Die drehbare Steinplatte, auf der die Pizza gebacken wird, unterstreicht diesen Eindruck. Die Kunden auf Amazon empfinden die Temperaturen des Ofens als nicht ausreichend. Zwar erreicht er die angegebenen 220°C in recht kurzer Zeit, doch eine traditionelle Pizza wird eigentlich bei deutlich höheren Temperaturen gebacken. Außerdem passen leider das Gerät und die Anleitung nicht zusammen, was zu Schwierigkeiten in der Bedienung führen kann. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

» Mehr Informationen

Wie ist das Preis-Leistungs-Verhältnis?

Aktuell bekommt man dieses Modell für 49 Euro im Online-Shop von Amazon. Es handelt sich hier um einen zuverlässigen Ofen für den heimischen Gebrauch. Der Preis ist vergleichsweise niedrig. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

» Mehr Informationen

Wie lautet das Fazit?

Wer ab und zu eine Pizza im eigenen Zuhause zubereiten will, ist mit diesem günstigen Modell gut bedient. Zwar lassen sich keine Temperaturen wie in einem traditionellen Pizzaofen erreichen, doch für den gelegentlichen Gebrauch oder als Ersatz für einen herkömmlichen Backofen ist das Gerät eine gute Wahl. Die Ergebnisse werden dank der drehenden Steinplatte gleichmäßig und gut. Wir vergeben aufgrund von Kundenmeinungen und Produktbeschreibung insgesamt 4 von 5 Sternen. Bei Amazon finden wir derzeit 12 Kundenrezensionen, welche durchschnittlich 3,9 Sterne vergeben.

» Mehr Informationen

Preisvergleich: Rosenstein & Söhne Pizzamaker

Bei Amazon kaufen
49,95 €
Bei eBay kaufen
49,95 €
Daten am 29.05.2020 um 17:46 Uhr aktualisiert*

Neuen Kommentar verfassen

Haben Sie selbst Erfahrungen mit dem Modell Rosenstein & Söhne Pizzamaker gemacht, haben eine Frage dazu oder möchten unseren Lesern etwas mitteilen?