CookiesMehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Gorenje BO 637 E13X Test

Gorenje BO 637 E13X

Gorenje BO 637 E13X

Unsere Einschätzung

Gorenje BO 637 E13X Test

<a href="https://www.backofen.com/gorenje/bo-637-e13x/"><img src="https://www.backofen.com/wp-content/uploads/awards/1331.png" alt="Gorenje BO 637 E13X" /></a>

Einschätzung
Ausstattung
Nutzungs-
eigenschaften
Preis-Leistung

Merkmale

  • Einzigartige Backmuffe HomeMADE 67 L.
  • Material Innenraum: SupremeAnthrazit Emaille
  • IconLED, digitaler Timer mit Vorwahlautomatik
  • Versenkbare Knebel
  • Aushängbare Edelstahl-Vollglas-Backofentür
  • GentleClose Türeinzug
  • katalytische Rückwand

Vorteile

  • guter Preis
  • gute Ausstattung

Nachteile

  • Display

Technische Daten

MarkeGorenje
ModellBO 637 E13X
Aktueller Preisca. 376 Euro
EnergieeffizienzklasseA
Energieeffizienzklasse (10 Klassen)A+++ to D
Energieverbrauch0.92 Kilowattstunden
Fassungsvermögen67 Liter
Größe des Gerätsgroß: ab 66 liters
Luftschallemission47 dB
InstallationstypEinbau

Der Gorenje BO 637 E13X Elektro-Backofen – Ob es für diesen kleinen Preis tatsächlich einen guten Backofen zu kaufen gibt, konnten wir aus vielen Bewertungen herausfiltern.

Gorenje BO 637 E13X bei Amazon

  • Gorenje BO 637 E13X jetzt bei Amazon.de bestellen
375,63 €

Ausstattung

Was dieses Produkt aus dem Hause des Herstellers Gorenje tatsächlich mit in die Küche bringt, sollten die Ergebnisse des Nutzungsverhaltens vermitteln. Ausstattungstechnisch besitzt dieses Produkt aber eine ganze Liste an Funktionen, Leistungen und Zubehör. Merkmale wie zum Beispiel ein Touchdisplay, Optionen zur Schnellaufheizung, Warmhaltefunktion bei Innenbeleuchtung, eine Grillfunktion, Auftaufunktion oder aber die Abschaltautomatik und die Grillfunktion sorgen hier für eine stattliche Liste.

Weiter verfügt das Produkt über einen 67 l fassenden Garraum, eine Energieeffizienzklasse A und den Außenmaßen 56,5 × 59,7 × 59,5 cm. Was das Zubehör dieses Backofens angeht so hat der Hersteller dem Paket ein Backblech, Grillrost, Fettpfanne und seitliche Aufhängegitter beigelegt. Wir vergeben 3.5 von 5 Sternen.

Nutzungseigenschaften

Sehr positiv zu bewerten war hier die aushängbare Vollglas-Backofentür sowie der digitale Timer mit diversen Vorwahlautomatik. Im täglichen Einsatz jedoch stellte sich sehr bald heraus, dass von der großen Funktionsausstattung dann doch immer die gleichen Einstellungen benutzt wurden – zumindest berichten davon viele Kunden auf Amazon. Diese Einstellungen aber überzeugten durch sehr gute und gleichmäßige Temperaturhaltung/-verteilung sowie die geringe Menge an Energie, wie es weiter heißt und welche in den Funktionen Heißluft oder der konventionellen Ober-/Unterhitze verbraucht wurde (0,85/0,92 kWh).

Die ganzen Funktionen für Auftauen, Unterhitze mit Ventilator, Schnellaufheizung, Single-/Großflächengrillen (mit oder ohne Ventilator) und/oder Heißluft mit Unterhitze (Pizza-Stufe) sind zwar sehr komfortabel und umfangreich, doch für den täglichen Gebrauch eher als Plus zu sehen. Wir vergeben 3.5 von 5 Sternen.

Preis-/Leistungsverhältnis

Aktuell bekommt man dieses Modell für 376 Euro im Online-Shop von Amazon. Die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers liegt bei 549,00 €. Wenn wir die vielen Vorteile von Funktionen, Leistungen und Material zusammenrechnen, dann kommen wir doch schon sehr nahe an diesen regulären Verkaufspreis. Wir vergeben 3.5 von 5 Sternen.

Fazit

Einen so gut ausgestatteten und leistungsstarken Backofen für diesen reduzierten Preis zu erhalten, kratzt schon sehr nah an der Schnäppchengrenze. Wer also mit dem Gedanken spielt sich in naher Zukunft einen neuen Backofen zuzulegen, für den lohnt sich ein Blick auf dieses Produkt von Gorenje auf jeden Fall. Wir vergeben aufgrund von Kundenmeinungen und Produktbeschreibung insgesamt 3.5 von 5 Sternen. Bei Amazon finden wir derzeit 5 Kundenrezensionen, welche durchschnittlich 4.6 Sterne vergeben.

Neuen Kommentar verfassen

Haben Sie selbst Erfahrungen mit dem Modell Gorenje BO 637 E13X gemacht, haben eine Frage dazu oder möchten unseren Lesern etwas mitteilen?